Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung im April 2015 rufen wieder wieder dazu auf, Frau Ministerin Steffens daran zu erinnern: Das Gelände an der Müngstener Straße ist völlig ungeeignet!

 

Wir rufen Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger auf:

1. Schreiben Sie weiterhin an Ministerin Steffens, damit sie ihre völlig unverständliche Fehlentscheidung korrigiert und endlich auf das Gelände Lichtscheid verzichtet! (Hilfen finden Sie hier)

2. Schreiben Sie an die WZ und Rundschau Leserbriefe wo immer es Bezugspunkte gibt! (Hilfen finden Sie hier!)

 

DANKE!

Weitere Möglichkeiten:

  1. Verbreiten Sie unsere Homepage – auch bei Facebook, Twitter und Co.
  2. Tragen Sie sich in unseren Email-Verteiler ein: keine_forensik(at)gmx.de

 

Aktionsrundbrief Nr.1

Zunächst gibt es zwei wichtige Dinge zu tun:
1. Frau Ministerin Steffens muss möglichst viel, möglichst oft und möglichst persönliche Post bekommen – besser Briefe als Mails (Ministerin B. Steffens, Ministerium für Gesundheit, Horionplatz 1, 40213 Düsseldorf, barbara.steffens@landtag.nrw.de)!
2. Wir müssen mehr werden! Darum: Animieren Sie Nachbarn, Freunde, Bekannte, sich ebenfalls unter keine_forensik(at)gmx.de zu melden und in den Verteiler eintragen zu lassen! Verbreiten Sie diesen Aktionsrundbrief und die E-Mail-Adresse wo immer Sie können! Drucken Sie unser Mini-Plakat (Download siehe unten) aus und hängen Sie es an die hinteren Seitenscheiben Ihres Autos!

Der Aktionsrundbrief (PDF siehe unten) enthält weitere Hinweise und Anregungen sowie bereits bekannte Termine.


BI Lichtscheid Minischild.pdf
PDF-Dokument [9.5 KB]